Lehre - Sozialmedizin
Kursus Arbeitsmedizin/Sozialmedizin, Teil Sozialmedizin

Die Gruppeneinteilung wird über das Studiendekanat organisiert.
Zum benoteten Scheinerwerb sind folgende Kriterien zu erfüllen:

Die Vorlesung Sozialmedizin findet montags im Wechsel mit der Arbeitsmedizin von 16:00 bis 17:00 Uhr im Hörsaal Lehrgebäude Medizin statt.

Dozenten: 

Prof. Dr. med. Thomas Kistemann MA
Prof. Dr. med. Christoph Reichel  

Prof. Dr. med. Michael Schepke  
Silvia Schäffer MA  

Einführung Organisation und Ablauf
Einführung in Selbsthilfegruppen
Vergabe von Hospitationen
Sitzung Sozialmedizin
Gesamtlernziel
Groblernziele
1 Gesundheit und Krankheit in
Bevölkerungen
Klassifikationen
  Statistiken
  Demographie
  Epidemiologie
2 Perspektiven auf
Gesundheit und Krankheit
Modelle und Definitionen
  Selbsthilfegruppen
3 Soziale Determinanten von
Gesundheit und Krankheit
Risikofaktoren
  Soziale Risiken
  Prävention sozialer Risiken
4 Soziale Folgen von Krankheit
und Behinderung
Begutachtung
  Reha
  Pflege
5 Effizienz & Steuerung Finanzierung, Wirtschaftlichkeit und
Effizienz der Versorgung
  Steuerungsansätze und -probleme
6 Internationaler Vergleich Soziale Sicherung und
Gesundheitsversorgung in Beispielen
  Deutschland
  Schweden, USA, Großbritannien
7 Sozialmedizin ausgewählter
Krankheiten
Kardiovaskuläre Erkrankungen
  Diabetes mellitus
  Erkrankungen des Bewegungsapparates
  Bösartige Neubildungen
  Psychische Störungen
  Geriatrische Erkrankungen
  Unfälle und Gewalt

 

Weitere Informationen sowie die genauen Termine finden Sie im Stundenplan des Studiendekanats oder auf eCampus.

Rückfragen zur Organisation des Kursus bitte an: Silvia Schaeffer

Thomas Kistemann
Kursverantwortlicher Sozialmedizin

Stand 29.04.2016

 

 


Bild: © Kistemann

Gutachten zur Weiterentwicklung der Bedarfsplanung i.S.d. §§ 99 ff.
SGB V

mehr...



Bild: © Sitbon Architectes

HEALTHY URBAN BLUE
Wasser hat eine zentrale Bedeutung für die Gestalt vieler Städte. Seine Erscheinung unterliegt stetigem Wandel

mehr...


Öffentliche Anhörung im Bundestag zu multiresistenten Bakterien im Wasser

mehr...


The impact of water on health and ill-health in a sub-Saharan African wetland: Exploring both sides of the coin

mehr...


Zum Vorkommen und zur vorläufigen hygienisch-medizinischen
Bewertung von Antibiotika-resistenten Bakterien
mit humanmedizinischer Bedeutung in Gewässern, Abwässern, Badegewässern sowie zu möglichen Konsequenzen für die Trinkwasser-
versorgung

mehr...


Dissemination of multi-resistant Gram-negative bacteria into German wastewater and surface waters 
mehr...


Blei im Trinkwasser
Wo liegt das Problem?
mehr...


Häufige Fragen zum Thema „Bleianalyse in Trink-Kaltwasser“
mehr...


Checkliste - Schutz des Trinkwassers in der Hausinstallation
mehr...