IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  ENGLISH    

Der VAH

 

Der Verbund für Angewandte Hygiene wurde am 11. November 2003 in Frankfurt gegründet. Durch die Gründung dieses Verbundes soll eine Bündelung der Kräfte auf dem Gebiet der angewandten Hygiene erreicht werden, um den sich wandelnden Herausforderungen auf nationaler und internationaler Ebene besser begegnen zu können. Zu den Mitgliedern im VAH gehören wissenschaftliche Fachgesellschaften und Berufsverbände sowie Experten aus den Bereichen Hygiene, Öffentliches Gesundheitswesen und Infektiologie. Der VAH fördert die anwendungsorientierte wissenschaftliche Bearbeitung und Umsetzung hygienischer und hygiene-relevanter Themen.

Dazu gehören die Erarbeitung von Prüfvorschriften und Bewertungsmöglichkeiten für Verfahren der Dekontamination, Desinfektion, Antiseptik und Sterilisation, der Erfahrungsaustausch und die fachübergreifende Kooperation mit relevanten medizinischen und nichtmedizinischen Disziplinen sowie die nationale und internationale Zusammenarbeit zur Abstimmung über Indikation, Toxikologie und Ökologie von Produkten und Maßnahmen der angewandten Hygiene. Nicht zuletzt ist die Planung und Durchführung von Fort- und Weiterbildungen zum Themenkreis „Angewandte Hygiene" ein wichtiges Aufgabengebiet.

Aktuell:

10 Jahre Verbund für Angewandte Hygiene e.V.

 

Der VAH unterstützt die Aktion Hygiene-Tipps für Kids sowie die Aktion Saubere Hände.