Die Initiatoren

 

Dr. Jürgen Gebel 

Dr. Jürgen GEBEL

Mikrobiologe

Leiter der Abteilung Desinfektionsmittel-Testung am Institut für Hygiene und Öffentliche Gesundheit der Universität Bonn

Schriftführer der Desinfektionsmittel-Kommission im Verbund für Angewandte Hygiene (VAH)

Jürgen Gebel studierte Biologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn (Diplom 1992 im Fach Mikrobiologie). Er promovierte 1998 am Hygiene-Institut der Medizinischen Einrichtungen der Universität Bonn mit dem Thema: "Standardisierung der mikrobiologischen Dosimetrie im Rahmen der Desinfektion von Trinkwasser mit UV-Strahlen" und arbeitet seitdem als Mikrobiologe und Leiter der Abteilung Desinfektionsmittel-Testung am Hygiene-Institut.
1996 wurde er Schriftführer und Leiter der Geschäftsstelle der Desinfektionsmittel-Kommission der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie (DGHM) und später der Desinfektionsmittel-Kommission im Verbund für Angewandte Hygiene (VAH).
Seit 1998 ist er Mitglied der Arbeitsgruppe CEN TC 216 WG1 und seit 2004 deren Convener.
Seit 1999 ist Jürgen Gebel stellvertretender Obmann des Arbeitsausschuss Chemische Desinfektionsmittel und Antiseptika in der Humanmedizin und Gemeinschaftsaufgaben im Normenausschuss Medizin (NAMed) beim DIN.
2005 übernahm Dr. Gebel zusätzlich die Schriftleitung der Zeitschrift Hygiene & Medizin, mhp-Verlag Wiesbaden.

Institut für Hygiene und Öffentliche Gesundheit, Universität Bonn
Sigmund Freud-Str. 25
D-53127 Bonn
Tel.: ++49 (0)228 287 14022
E-mail: Jürgen Gebel

 

Carola Ilschner

Diplomübersetzerin für Englisch und Chinesisch

Lektorin für medizinische Fachbücher, mhp-Verlag, Wiesbaden

Koordination Hygiene-Tipps für Kids, Öffentlichkeitsarbeit Desinfektionsmittel-Kommisison im VAH, Institut für Hygiene und Öffentliche Gesundheit der Universität Bonn

Carola Ilschner studierte Englisch und Chinesisch am Fachbereich für Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaft in Germersheim (Johannes-Gutenberg-Universität Mainz). Nach Studienaufenthalten in den USA sowie in Taiwan schloss sie 1991 ihr Studium mit dem Diplom für Übersetzer mit dem Schwerpunkt Medizin ab.
Nach einem Jahr Erfahrung als Fachübersetzerin bei medicatext, Bad Homburg, wechselte sie zur mhp-Verlag GmbH in Wiesbaden. Dort war sie als Redakteurin verantwortlich für den Aufbau der zweisprachigen Fachzeitschrift „Zentralsterilisation - Central Service" sowie die Betreuung der Buchprojekte. 1994 übernahm sie die Redaktionsleitung des Verlags. 1998 und 1999 wurden ihre beiden Kinder geboren und sie setzte ihre Tätigkeit in Teilzeit als Lektorin für Buchprojekte in demselben Verlag fort.
Gemeinsam mit Dr. Gebel und unter Leitung von Prof. Dr. med. M. Exner initiierte sie das Projekt „Hygiene-Tipps für Kids" und arbeitet seit 2003 für dieses Projekt sowie im Bereich Öffentlichkeitsarbeit für die Desinfektionsmittel-Kommission des VAH zusätzlich am Institut für Hygiene und Öffentliche Gesundheit der Universität Bonn.

Institut für Hygiene und Öffentliche Gesundheit, Universität Bonn
Sigmund Freud-Str. 25
D-53127 Bonn
Tel.: ++49 (0)228 287 14022
E-mail: Carola Ilschner

 

Priv. Doz. Dr. med. Arne Simon 

Priv. Doz. Dr. med. Arne Simon

Oberarzt Klinik für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie

 

Prof. Dr. Simon ist Facharzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin, Pädiatrische Hämatologie und Onkologie und klinischer Infektiologe (Diplom der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie und Zusatzweiterbildung Infektiologie).

Nach seiner Ausbildung am Zentrum für Kinderheilkunde und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Bonn und anschließender Tätigkeit als Facharzt und Oberarzt in der dortigen Abteilung für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie wechselte Prof. Dr. Simon im November 2010 an die Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie der Universitätskinderklinik Homburg/Saar.

Prof. Dr. Simon ist seit 2004 vom Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung berufenes Mitglied und seit 2010 2. Vorsitzender der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention beim Robert-Koch Institut, Berlin (KRINKO).  Als Leiter der entsprechenden Arbeitsgruppe hat er die Empfehlung ‚Prävention nosokomialer Infektionen bei neonatologischen Intensivpflegepatienten mit einem Geburtsgewicht unter 1500g’ koordiniert. An der Erstellung der Empfehlung zur ‚Infektionsprävention bei Immunsupprimierten Patienten'. war er maßgeblich beteiligt.

Von 2006 bis 2010 war Prof. Dr. Simon im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene als Vertreter der Hygienebeauftragten Ärztinnen und Ärzte engagiert. Seit 2008 gehört er zum wissenschaftlichen Herausgeberbeirat der Zeitschrift Hygiene & Medizin.

Neben seiner klinischen Tätigkeit als pädiatrischer Hämatologe und Onkologe sind die Surveillance, Prävention und Kontrolle von nosokomialen Infektionen in der Kinderheilkunde und Jugendmedizin Schwerpunkte seiner wissenschaftlichen Arbeit. Er ist Studienleiter der multizentrischen Erfassungsstudie für nosokomiale Infektionen bei Kindern mit Krebserkrankungen (Oncoped Studie) und Mitinitiator der Aktion Hygiene-Tipps für Kids im Krankenhaus. Von 1997 bis 2010 war Prof. Dr. Simon als hygienebeauftragter Arzt des Zentrums für Kinderheilkunde des Universitätsklinikums Bonn tätig (ausgebildet von Prof. Dr. Exner, Institut für Hygiene und öffentliche Gesundheit am Universitätsklinikum Bonn).

Die wissenschaftliche Arbeit von Prof. Dr. Simon wurde mehrfach ausgezeichnet:

 

Priv. Doz. Dr. med. Arne Simon
Oberarzt
Klinik für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie
Universitätsklinikum des Saarlandes
Kirrberger Straße, Gebäude 9
66421 Homburg/Saar
Tel: ++49 (0)6841  1628399
Fax ++49 (0)6841  1628424
E-mail: Arne.Simon@uks.eu

Untitled document

NEU
Netzwerkpartner in Österreich
mehr

Neu: „Kleines Klobüchlein" auf Arabisch, „Toiletten-Tipps für Kids"  auf Arabisch

Neu: „Kleines Klobüchlein" auf Farsi, „Toiletten-Tipps für Kids"  auf Farsi

Konzept „Hygiene-Tipps für Kids“. Risiken bei übertragbaren Krankheiten in der Kinderbetreuung vermindern.
mehr lesen

Übersichtskarte der Netzwerkpartner in Deutschland

Hygiene-Tipps für's kranke Kind zu Hause.
Hier als Download

Händewaschen - und so wird's gemacht. Unser Poster zeigt die richtige Technik. Nicht nur in Grippezeiten aktuell!

Die Poster und Broschüren zu Hygiene-Tipps im Krankenhaus finden Sie hier als Download