Qualitätsmanagement

Was bedeutet Akkreditierung?

Jeder EU-Bürger kann heute Waren und Dienstleistungen aus der ganzen Welt beziehen. Die Europäische Union mit ihren Mitgliedstaaten ist dabei für die Kontrolle von Qualität und Sicherheit der Produkte zum Schutz ihrer Bürger verantwortlich.

Der Verbraucherschutz ist ein wichtiges Ziel der EU, so dass die Kontrollen von staatlichen oder zugelassenen Konformitätsbewertungsstellen (Laboratorien, Inspektions- und Zertifizierungsstellen) durchgeführt werden.
Das Institut für Hygiene und Öffentliche Gesundheit ist eines dieser Konformitätsbewertungsstellen (akkreditiertes Labor). Das Institut ist zugelassene Stelle für die Untersuchungen von Wasser und Desinfektionsmitteln. Akkreditierungsstellen überwachen unabhängig, dass das Institut zuverlässig, kompetent und nach allgemein gültigen Standards vergleichbar arbeitet.

Unser Institut ist sowohl im Bereich Wasseranalytik als auch für die Prüfung von Desinfektionsmitteln akkreditiert. Die Akkreditierungen werden von der Deutschen Akkreditierungsstelle DAkkS überwacht und unter der Nummer D-PL-13125-01-02 bzw.
D-PL-13125-01-01 geführt. Der Bereich Desinfektionsmitteltestung ist außerdem von der ZLG anerkannt unter der Registriernummer ZLG-AP-299.10.38.

Eine Akkreditierung ist nur für einen Zeitraum von 5 Jahren gültig und muss wiederholt werden (Reakkreditierung). Dieses hat den Sinn einer ständigen Verbesserung, ein grundlegendes Element des Qualitätsmanagements. Auch innerhalb der 5-Jahresfrist findet eine intensive Überwachung durch die Akkreditierungsstelle statt.

Eine Akkreditierung ist Voraussetzung für Wasseruntersuchungen nach TrinkwV 2001. Das LÖGD, zuständige Zulassungsstelle für das Land NRW veröffentlicht alle für Trinkwasseruntersuchungen zugelassene Laboratorien zusätzlich auf ihrer Web-Seite (www.loegd.nrw.de).

 

 

 

IHPH an Wissenschaftsnacht beteiligt
Am Donnerstag, den 17.05.2018 und am Freitag, den 18.05.2018 findet die 11. Bonner Wissenschaftsnacht zu dem Thema Kreisläufe statt.  
mehr...


Dissemination of multi-resistant Gram-negative bacteria into German wastewater and surface waters 
mehr...


Ringen um saubere Schultoiletten für alle.
Bonner Institut für Hygiene und Öffentliche Gesundheit kooperiert weiterhin mit der Weltgesund-
heitsorganisation
mehr...


Blei im Trinkwasser
Wo liegt das Problem?
mehr...


Zur Entwicklung und Begründung von Maßnahmewerten für Legionellen in Hausinstallations-Systemen
mehr...


Checkliste - Schutz des Trinkwassers in der Hausinstallation
mehr...